Schüleraustausch mit dem indischen Mayo College 2012
Selbstverständlich hat auch in diesem Jahr ein Austausch mit dem Mayo College stattgefunden, denn man kann sagen, dass diese Verbindung weit über unsere Grenzen hinaus, bereits lieb gewordenen Tradition ist. Unseren Kindern und ganz speziell den indischen Kindern werden bei diesem Besuch in diesem Fall bei uns Eindrücke vermittelt, die sonst gar nicht in dieser Form transportierbar wären. Auch unsere Kinder profitieren in besonderem Maße von dieser Unternehmung, denn wo sonst können sie auf diese wunderbare Weise solche Eindrücke erfahren. Was man immer wieder betonen muss und wofür man auch immer wieder einen ganz besonderen Dank aussprechen muss, ist die Bereitschaft von Eltern und Lehrern hier bei uns, die indischen Kinder aufzunehmen und während ihres Aufenthaltes liebevoll zu betreuen. Daher auch noch einmal an dieser Stelle ein ganz besonders großes Danke schön!

Die Mitglieder des Öhninger Segelclubs bei der
Vorbereitung der Segeltour mit den indischen
Austauschschülerinnen und Schülern

Der stellvertretende Leiter des Mayo College
steht zum ersten Mal auf einem Segelboot

Mr. Dixit, stellvertretender Leiter des Mayo
College, fröhlich winkend bei seiner ersten
Segeltour.

Mr. Dixit ist zwei Schülern sicher gespannt, was
ihn auf dem großen deutschen Binnenmeer er-
wartet.

Unsere Indischen Gäste bei der Vorbereitung
zur Segeltour.

Dem Segelclub Öhningen ein herzliches
Dankeschön.

Die Wanderung auf den Hohenklingen machte hungrig.

Ein wunderbares Waldpicknik

Die indischen Schüler mit Mr. Dixit beim
Tischtennisspiel

Hr.Pfarrer Hutterer erläutert indischen Schüler
und Schülerinnen den Kirchturm

die Kirche und

die Entstehungsgeschichte

Hohe Gäste beim Unterrichtsbesuch in Wangen

Herr Dixit im Stuhlkreis

Herr Dixit, Frau Kumari und Praktikantin Frau
Schwarz