PROJEKT „STREUOBSTWIESE“
DES FÖRDERVEREINS
DER GRUNDSCHULE ÖHINGEN, SCHIENEN UND WANGEN

Die Streuobstwiesen gehören zu den arten- und strukturreichsten Kulturbiotopen unserer Heimat. Sie bedeuten Lebensraum für unendlich viele Tier und Pflanzenarten. Für Kinder sind sie deshalb die ideale Umgebung. Hierbei entdecken und erlernen sie die natürlichen Zusammenhänge sowie die zur Erhaltung erforderlichen Kulturmaßnahmen.

Zweck der Pacht ist es, die Kinder vor Ort für die landschaftsprägenden Streuobstwiesen zu sensibilisieren und somit auch langfristig zu erhalten. Mit Überlassung der Streuobstwiese unterstützt der Förderverein Vorhaben in den einzelnen Schulklassen und sorgt somit für ein lebendiges und nachhaltiges Projekt.
Die Streuobstwiese als Naturraum eignet sich durch ihre klare Strukturierung hervorragend,
um eine natürliche Lebensgemeinschaft über einen längeren Zeitraum und über mehrere
Jahreszeiten hinweg kennenzulernen.

Die Einweihung der „Wiese“ findet voraussichtlich im November statt. Termin wird noch bekannt gegeben.


E. Langen, September 2012


Streuobstwiese im...

Frühling

Im Herbst

Aussicht von der Wiese

Vitamine pur

ein kurzer Weg